50 neue Tattoo-Pflege-Tipps und Regeln – wie man richtig heilt

Es gibt viele alte Frauen Geschichten und Mythen, wenn es um neue Tattoo-Pflege kommt. Selbst seriöse Tätowierer geben immer noch Ratschläge, die gut und veraltet sind. Denken Sie daran, Tätowierungen dauern ein Leben lang, ein Fehler kann Sie für die kommenden Jahre verfolgen.

Ich bin froh, dass du diesen Leitfaden gefunden hast. Es wird Ihnen mit Ihrer neuen Tinte ein paar ernste Schwierigkeiten ersparen.

Damit Sie auf dem richtigen Weg sind, habe ich unzählige wissenschaftliche Zeitschriften und Studien für Sie durchgesehen.

Nun, es gibt viel zu verstehen, wenn es darum geht, sich richtig um Ihr neues Tattoo zu kümmern.

Aber keine Sorge, ich habe einige der besten Tipps und Regeln zusammengestellt, die du wissen solltest, bevor du einen Fuß in den Tattoo-Salon steckst.

1. Waschen Sie alles bevor Sie gehen für die Tätowierung Geschäft. Das bedeutet Ihre Bettwäsche, Kissen, Handtücher und jede Kleidung, die Sie für die Dauer des Heilungsprozesses tragen möchten. Wenn du ein Mikroskop hättest, um alle Bakterien zu untersuchen, die in deinem Haus herumlungern, wärst du erstaunt und auch angewidert!

Bevor du für die Nacht eindoppelst, lege ein sauberes Handtuch auf dein Bett und schlafe darauf. Sie verhindern, dass frische Tinte Ihre Bettwäsche verschmutzt, und wissen, dass Sie nachts auf völlig sauberem Raum schlafen. Jeden Morgen tauschen Sie Ihr Handtuch gegen ein sauberes aus, es ist einfach.

2. Nimm niemals deinen Schorf, egal wie klein sie sind oder wie verlockend sie auch sein mögen. Schon bei der kleinsten Auswahl wird ein Lichtfleck entstehen, der weitere Nachbesserungen erfordert. Ganz zu schweigen von offenen blutigen Wunden, die auch einen idealen Platz für das Bakterienwachstum bieten. Tu es nicht!

3. Die Sonne ist dein schlimmster Feind nachdem Sie ein neues Tattoo bekommen haben, vermeiden Sie es um jeden Preis. Selbst wenn Sie Sonnencreme auftragen, können Sie immer noch nicht sicher Strahlen fangen, es funktioniert einfach nicht so. Während Ihre Haut heilt, ist sie ultra empfindlich gegenüber Sonnenlicht; halte es immer geschützt.

4. Iss etwas sofort nachdem du den Laden verlassen hast. Ein Cookie, ein Schokoriegel, alles. Nach dem Ausbluten des gesamten Plasmas und stundenlangem Sitzen wird Ihr Blutzuckerspiegel drastisch sinken. Wenn dies geschieht, wird Ihre Reaktion auf den Schmerz verstärkt werden! Das setzt voraus, dass Sie keinen Schwindel erleben oder einfach ohnmächtig werden. Ein kleiner Snack kann einen langen Weg zurücklegen, um den Schmerz wieder zu erleben.

5. Es kann mindestens dauern Sechs Wochen, damit dein neues Tattoo heilen kann, gib ihm viel Zeit. Viele Männer wollen den Prozess beschleunigen, aber so funktioniert es nicht. Denken Sie daran, ein Tattoo ist ein lebenslanges Kunstwerk, das für immer auf Ihrem Körper sein wird! Behandle es in den ersten sechs Wochen gut und es sieht gut aus für das Leben.

6. Entfernen Sie den Verband innerhalb von 24 Stunden max. Idealerweise sollten Sie 8 Stunden anstreben. Im Allgemeinen gilt, je länger desto besser, da vier bis fünf Stunden das absolute Minimum sind.

7. Mit heißem Wasser abwaschen. Es gibt ein Sprichwort, je heißer, desto besser, und es ist absolut wahr für Tätowierungen. Es fühlt sich schrecklich und beruhigend zugleich an, aber es ist von entscheidender Bedeutung. Denk dran, du versuchst, all das Gunk zu lockern, das dein neues Tattoo bedeckt. Da ist eine Menge getrockneter Lymphe und koaguliertes Blut!

8. Scrub mit den Fingerspitzen, Niemals ein Waschlappen, einen Schwamm oder ein Handtuch. Sie können rauh mit Ihren Fingerspitzen sein und trotzdem sanft auf der Haut sein. Bei den letzten drei Punkten ist es jedoch viel zu einfach, auf Ihrer sensiblen Haut übermäßig aggressiv zu sein. Denken Sie daran, Fingerspitzen nicht Fingernägel, wir graben hier nicht!

9. Antibakterielle Seife ist keine Magie! Viele Tattoo-Shops empfehlen immer noch antibakterielle Seife, wie es sein Gewicht in Gold wert ist. Die Wahrheit ist, ist es nicht. Studien haben gezeigt, dass sie tatsächlich unwirksam sind, Bakterien zu reduzieren. Der einzige Grund, warum ich sie immer noch empfehle, ist, weil die meisten frei von Duftstoffen, Lotionen und anderem Gunk sind. Auch nicht, weil sie Bakterien abtöten.

10. Sie können Ihre Poren nicht mit kaltem Wasser schließen. Ein weiterer Mythos, der bei bestimmten Tätowierern immer noch beliebt ist. Nun, es ist wahr, heißes Wasser wird den ganzen Schmutz Ihre Poren lockern, jedoch ist das Schlüsselwort hier lösen, nicht öffnen. Das gleiche gilt für kaltes Wasser, es wird sie nicht schließen.

11. Dein Tattoo-Künstler stimmt nicht immer Über Nachbehandlung. Wenn es um Hygiene und Infektionsprävention geht, ist es ihre Aufgabe zu wissen, wie man Dinge wie Autoklav und Statim benutzt, sowie einen Sporen-Test usw. lesen. Es gibt jedoch keine festgelegten Vorschriften für die richtige Nachsorge. Jeder Tätowierer folgt seinen eigenen Überzeugungen und Meinungen. So sehr ich es hasse, das zu sagen, manche gehen immer wieder von alten Frauengeschichten und Mythen, die sich immer wieder als falsch erwiesen haben.

Wenn dein Tätowierer dir gesagt hat, dass das Springen von einer Brücke dein Tattoo schneller heilen würde, würdest du es tun? Offensichtlich nicht. Es sind jedoch die kleineren Dinge, die uns zuerst gut erscheinen, aber in der Realität auf lange Sicht schädlicher sein können. Denken Sie daran, bewerten Sie zuerst Ihre Möglichkeiten, seien Sie klug, forschen Sie!

12. Tragen Sie Ihren Verband nicht wieder auf nach dem Entfernen. Das Hauptziel des Verbandes ist es nicht nur zu schützen, sondern auch das austretende Plasma, Blut und Schleim nach dem Tätowieren zu sammeln. Nach dem ersten Waschen müssen Sie Ihre Binde nicht erneut auftragen.

13. Die meisten, wenn nicht alle Tattoos werden am Ende aufhellen sobald sie vollständig geheilt sind. Mach dir keine Sorgen, entspannen Sie das ist völlig normal. Denken Sie daran, Sie haben diese riesige Fleischwunde auf Ihrer Haut, innerhalb der Zeit werden neue Schichten der Haut darüber zurückwachsen.

14. Tragen Sie immer Sonnencreme auf nachdem du vollständig geheilt bist. Ziel für SPF 50 oder höher, oder erleichtern Sie das Leben und suchen Sie nach den Sonnenschutzmitteln, die speziell für Tätowierungen gemacht sind. Die Sonne im Laufe der Zeit, wird am Ende verblassen sowohl Farbe und schwarze Tinte in Ihrem neuen Tattoo. Wenn du jemals eine Couch gesehen hast, die seit Jahren vor dem Fenster sitzt, wirst du genau wissen, was ich meine.

15. Keine Pools, keine Saunen, keine extrem langen Duschen für die ersten drei Wochen mindestens. Denken Sie daran, eine schnelle Dusche zum Auffrischen ist in Ordnung, aber eine lange Dusche ist nicht in Ordnung. Alles, was mehr als 10 Minuten in der Dusche ist, und du wirst eine schlimme Zeit haben. Wissen Sie, dass selbst wenn ein Pool gechlort ist, es immer noch nicht in Ordnung ist, darin zu schwimmen!

16. Wasche deine Hände zuerst bevor du dein Tattoo wäschst! Es ist so leicht zu vergessen, aber es ist ein sehr wichtiger Schritt zu nehmen. Verbringen Sie einen Tag in der Öffentlichkeit herumlaufen und Ihre Hände werden mit allerlei fiesen Bakterien bedeckt sein. Das letzte, was Sie tun möchten, ist das in Ihre Hautwunde zu reiben. Also schrubb deine Hände, Knöchel und Handflächen sauber! Denken Sie daran, dass es leicht ist, abgelenkt zu werden, wenn Sie Ihrer neuen Tinte Familie und Freunde zeigen, und zwar mit sauberen Händen. Dies nicht zu tun ist buchstäblich die beste Möglichkeit, Infektionen zu verursachen!

Neues Tattoo Care Peeling

17. Peeling ist völlig normal. Es wird sich wie ein schlimmer Sonnenbrand anfühlen. Lotion wird während dieser Zeit dein bester Freund. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist es schälen, das Beste, was Sie tun können, ist es gut mit Feuchtigkeit versorgt.

18. Für straffe und angespannte Haut Gegen Ende des Heilungsprozesses Kakaobutter verwenden. Wenn Lotion nicht funktioniert, kann dies manchmal die magische Heilung sein.

19. Lass deine Wunde nicht atmen, es ist einer der größten Mythen da draußen. Wenn Sie das tun, wird lediglich Ihr Heilungsprozess verzögert und die zelluläre Aktivität verlangsamt. Du lädst Bakterien ein, erhöhst deine Infektionswahrscheinlichkeit und lässt Schorf die Haut blockieren.

20. Tun Halte deine neue Tattoo-Wunde feucht jederzeit. Überhaupt sich wundern, warum Ärzte Brandopfer mit Dressing behandeln? Es ist wirklich einfach, die Feuchtigkeit erlaubt den heilenden Zellen, sich über die Wunde zu bewegen und sie zu schließen! Außerdem hilft es, die Kontamination von außen dort zu bewahren, wo sie hingehört.

21. Lotion verstopft nicht die Poren. Ein weiterer Mythos, der sich herumgesprochen hat, ist, dass die Lotion Ihre Poren schließt und Sie dazu bringt, bei Akne auszubrechen. Das ist nicht ganz richtig. In Wirklichkeit ist die einzige Zeit, die passiert, wenn Sie über Lotion anwenden. Ich spreche über die Leute, die Lotion in super übermäßigen Mengen schichten. Tun Sie das nicht, verwenden Sie eine kleine Schicht Lotion.

22. Feuchtigkeit zieht keine Tinte aus, es sei denn, du hast es getan. Wie bei Lotion gibt es hier auch nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Der einzige wirkliche Weg, um Tinte zu entfernen, ist übermäßig über die Befeuchtung; Ich spreche davon, dein neues Tattoo einzutauchen und es buchstäblich zu ertränken. Dinge wie schwimmen gehen im Pool, in der Dusche für eine Stunde, etc. sind todsichere Möglichkeiten, Tinte zu ziehen.

23. Alle Körper enthalten unterschiedliche Mengen an Tinte, und es ist natürlich, dass einige davon aus der Haut herausfallen. Lassen Sie sich nicht von fleckigen Flecken frustrieren, selbst wenn Sie buchstäblich jeden einzelnen richtigen Heilungsschritt befolgt haben. Denken Sie daran, jeder hat einen anderen Körper, das ist natürlich. Keine Panik; zu verstehen, das ist, was Touch-Ups sind.

24. Du kannst mit einem neuen Tattoo ins Fitnessstudio gehen, aber es ist ein bisschen riskant, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre neue Wunde abgedeckt und gut geschützt ist, bevor Sie mit dem Pumpen von Eisen beginnen. Wissen Sie, dass Fitnessstudios ausgezeichnete Brutstätten für alle Arten von Bakterien und Keimen sind, von denen viele leicht kontrahiert werden können. Es ist ein öffentlicher Ort mit einem Haufen schwitzender Leute, die alles berühren. Selbst wenn Sie Yoga machen, können die Matten mit Gunk geladen werden.

Verstehen Sie, wenn Sie gerade eine neue Tattoo-Hülle an Ihrem Arm haben, ist es nicht ratsam, sofort mit dem Heben der Hanteln zu beginnen. Du würdest nicht mit einem neuen Fuß Tattoo 5 Meilen laufen, oder? Das ist verrückt.

25. Wasche deine Hände vor dem Schlafengehen. Sie werden feststellen, dass Sie Ihr neues Tattoo durch die Nacht berühren, ohne es zu bemerken. Wachen Sie immer mitten in der Nacht auf, um ein Jucken zu kratzen, aber erinnern Sie sich nicht wirklich daran, es am Morgen zu tun? Es passiert.

26. Ihre Tätowierung sickert klares Plasma aus während Ihrer ersten Nächte Ruhe. Wenn du aufwachst, könnte dein neues Tattoo an deinen Bettlaken oder deiner Kleidung kleben, entspann dich, es ist normal. Manchmal wird es auch Flecken verursachen, sei dir dessen bewusst.

27. Vermeiden Sie enge Kleidung das reibt sich gegen dein neues Tattoo. Reibung reizt nicht nur deine Haut und macht sie noch juckender, sie zerbricht auch Schorf und abblätternde Flocken. Für Bein Tattoos, Shorts sind eine gute Wahl, aber Skinny Jeans sind nicht in Ihrem Interesse.

28. Keine Panik, wenn Sie eine Lotion auftragen. Mit einem Papiertuch sanft abtupfen, um überschüssige Lotion von der Haut zu entfernen.

29. Wenn Salbe oder Lotion brennt oder fühlt sich extrem unangenehm an, hören Sie sofort auf, es zu benutzen. Steigen Sie unter die Dusche und waschen Sie sie sofort mit Seife ab. Negative Wechselwirkungen können passieren, denken Sie daran, dass wir alle verschieden sind. Sobald Sie gründlich jede Salbe oder Lotion entfernt haben, versuchen Sie es erneut mit einem neuen Produkt. Dieses Mal überprüfen Sie die Zutaten, um festzustellen, was das Problem verursacht.

30. Lotion sanft einmassieren, Schlag es nicht einfach auf und nenne es einen Tag. Verstehen Sie, dass es Zeit braucht, bis Lotion tief in die Haut eindringt. Sie möchten sicherstellen, dass es auf Ihrer Haut bleibt und nicht nur verschmiert, wenn Sie sich anziehen oder auf der Couch sitzen.

31. Bestimmte Tätowierungen auf Ihrem Körper werden sein schwerer zu heilen, wie neue Fuß- und Handgelenk-Tattoos. Denken Sie an all die Zeiten, in denen Ihre Füße den Teppich, den Teppich, die Schuhe usw. berühren. Das ist eine Menge bakterieller Kontakt- und Reibungsaktionen. Oder, wie oft Ihr Handgelenk Ihre Laptop-Tastatur, Türknöpfe usw. berührt. All diese Momente machen es schwieriger, Ihr neues Tattoo sauber zu halten; es bedarf sorgfältiger Aufmerksamkeit.

32. Werfen Sie Ihre Schuhe in die Waschmaschine wenn du ein Fußtattoo bekommst. Oder gehen Sie einfach in den Laden und kaufen Sie ein neues Paar Schuhe, nur für Ihren Heilungsprozess zu tragen. Denken Sie daran, Sie wollen mit Schuhen laufen, die locker und nicht super eng sind. Das gleiche gilt für Ihre Socken, verlieren aber auch geschmeidig und völlig fusselfrei von innen.

33. Wenn Sie im Baugewerbe, in Krankenhäusern usw Decken Sie Ihr neues Tattoo während des Arbeitstages mit einer sterilen Antihaft-Bandage ab. Wenn du dich einfach nicht zu Hause ausruhen kannst und dein Arbeitsplatz dich dort braucht, musst du sicherstellen, dass dein neues Tattoo nicht mit irgendetwas in Berührung kommt. Zum Beispiel Bakterien, Staub und Schmutz usw.

34. Bienenwachs in bestimmten Lotionen und Sklaven wird nicht Ihre Poren verstopfen. Ein anderer Mythos ist oft dieser, aber lassen Sie uns der Wissenschaft erlauben, dies zu beantworten. Die Wahrheit ist, es hat eine niedrigere komedogene Bewertung, zwei auf einer Skala von fünf, was bedeutet, dass Ihre Chancen, dass dies geschieht, niedrig sind. Es bedeutet nicht, dass es völlig unmöglich ist, aber es ist nicht einmal üblich, damit anzufangen.

Ich erwähne das, weil es in der Tat enorme heilende, antiseptische und erweichende Eigenschaften hat. Es gibt keinen triftigen Grund, sie aufgrund von Mythen und Annahmen völlig zu diskreditieren. Was im Allgemeinen passiert, ist, dass Menschen mit übermäßiger Ölhaut es benutzen und einen übriggebliebenen Rückstand bemerken. Es ist völlig natürlich; Wenn Sie es nicht bevorzugen, wechseln Sie zu etwas anderem, es ist einfach.

35. Petrolatum-Gelee lässt die Farbe nicht ablaufen von deiner Tätowierung. Wenn ich dies schreibe, merke ich wirklich, wie viele Mythen es da draußen gibt, aber keine Sorge, ich werde sie alle für dich erledigen. Wenn es um Vaseline geht, gibt es nicht einmal eine einzige wissenschaftliche Studie, die es mit der Farbentwässerung verbindet.

Betrachten Sie A + D, Aquaphor, Vaseline und andere Salben, die meisten von ihnen haben es. Doch unzählige Tätowierer schwören, dass diese Produkte immer noch golden sind und loben sie sehr. Denken Sie daran, diese Produkte dringen nicht so leicht oder tief in die Haut ein. Dass sie sogar Tintenablagerungen erreichen und Schaden anrichten, ist ziemlich weit hergeholt.

35. Salbe kann leicht über angewendet werden und wenn Sie das tun, schaffen Sie Probleme. Es ist genau wie die Lotion, wieder nicht übermäßig anwenden. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Ihre Tätowierer vorschlagen, mit einem Papiertuch zu tätscheln, nachdem Sie es angewendet haben? Da ist deine Antwort, um den Überschuss zu entfernen. Der Schlüssel hier ist, einen leichten Schleier des Schutzes für Ihr neues Tattoo zu erzielen.

36. Kratzen verursacht einen dauerhaften Pigmentverlust, Bitte tu das nicht. Wenn Sie sehr juckende sind, greifen Sie nach dieser Flasche Lotion und verwenden Sie sparsam.

37. Gut essen und verstehen eine gesunde Ernährung kann einen großen Einfluss auf den Heilungsprozess Ihres Körpers haben. Denken Sie daran, Ihre Haut ist das größte Organ Ihres Körpers; nähre es nicht, indem du auf Junk Food kaust und es wegnimmst. Was du während der Heilungsphase isst, ist wichtig.

38. Die Farben deines neuen Tattoo werden sich ablösen, Mach dir keine Sorgen, das ist normal. Es geht zurück auf die Epidermis-Tipps, die ich oben erwähnt habe. Alles, was passiert ist, ist Ihre Haut Epidermis Peeling und jedes zusätzliche Pigment wird weggetragen.

Die Tinte in der Epidermis funktioniert so: Sie regeneriert und bildet eine neue Hautschicht. Wenn das passiert, können Sie feststellen, dass Tinte verschwindet, während die Mehrheit in der Dermis verbleibt. Normalerweise dauert dies etwas mehr als eine Woche, um es wirklich zu bemerken. Mach dir keine Sorgen, das ist normal. Manchmal kann Ihre Genetik eine Antwort des Immunsystems spielen.

39. Rufen Sie einen Arzt an, Ignoriere nicht einfach abnorme Symptome, die dich beunruhigen. Dinge wie übermäßige Schwellungen, Kopfschmerzen und Fieber oder übermäßige Blutungen und Nässen können oft ernster sein als zuerst gedacht. Gehen Sie auf Nummer sicher, wenn es möglich ist. Denken Sie daran, dass auch allergische Reaktionen auftreten können.

40. Unerträglicher Juckreiz kann mit Hydrocortison-Creme behandelt werden, aber bitte nur als letzter Ausweg. Es wird Juckreiz ernsthaft beseitigen, aber es ist wichtig zu wissen, wie man es richtig benutzt. Es ist nicht etwas, das Sie für eine lange Zeit täglich anwenden möchten, da es irreversible Schäden an der Haut verursachen kann. Verwenden Sie es sparsam und sehr gelegentlich.

41. Glänzend und wachsartig Das wirst du in deinem Hautton bemerken, nachdem dein neues Tattoo geschält ist.

42. Sonneneinstrahlung und vor allem Bräunen, wird die Lebendigkeit in Farben wie Gelb, Rosa, Weiß und Orange am schlimmsten zerstören. In der Realität werden Sie jedoch jede Farbe verblassen lassen, einschließlich Schwarz, wenn Sie zu stark belichtet werden.

43. Die Zeit für die Heilung variiert erheblich basierend auf Ihrer Genetik und Ihrem Körpertyp, der Größe des Kunstwerkes, Ihrer Aufmerksamkeit für die richtige Pflege usw.

44. 2 bis 4 Wochen Im Allgemeinen genügt es, dass Ihre Haut in den normalen Zustand zurückkehrt. Es ist immer noch technisch heilend, aber zu diesem Zeitpunkt wurde der größte Teil deiner Wunde geheilt. Du wirst dich trotzdem weiterhin um dein neues Tattoo kümmern wollen.

45. Neosportin ist ein No-No. Nicht weil es schädlich für Ihre neue Tinte ist, sondern weil es Ihnen möglicherweise schaden kann. Es gibt zahlreiche Geschichten von toxischen Reaktionen, die nach der Anwendung stattfinden. Du weißt nie, wie du darauf reagieren wirst, und sollte es eine fatale Reaktion sein, ist es einfach keine gute Situation. Plötzlich bist du im Krankenhaus, umgeben von einem weiteren Problem, Tonnen von Bakterien!

46. Waschen, trocknen, Salbe. Lebe mit den Worten, singe sie, wenn du musst. Für die ersten drei Tage, nachdem Sie Ihren Verband entfernt haben, alle paar Stunden, führen Sie diese Schritte religiös durch.

47. Lotion zwei vor drei Mal pro Tag wird benötigt, nachdem drei Tage vergangen sind. Legen Sie die Salbe ab, denn es ist Zeit, um für die nächsten 25 Tage mit Feuchtigkeit zu beginnen.

48-50 + Wenn Sie weitere Tipps und Ratschläge suchen, konsultieren Sie bitte die definitive Tattoo nach Pflegeanleitung hier. Von A bis Z Ich habe alles abgedeckt, damit Sie genau wissen, was Sie erwarten und was Sie tun müssen, wenn es um die richtige Pflege der Tinte geht.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

66 − 63 =

Adblock
detector